Quickfinder
smart dolphin GmbH
News
Brennstoffzellen Brennstoffzellen
Hersteller
Wasserstoff Wasserstoff
Erzeugung
Speicherung
Komponenten-
hersteller Komponenten- hersteller
Stationäre Anwendungen
Mobile Anwendungen
Portable Anwendungen
Dienstleister Dienstleister
Messeveranstalter
Forschung und Lehre Forschung und Lehre
Vereine und Verbände Vereine und Verbände
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht Presse Seitenende
Kalender 18.10.2006 Wasserstoff aus der fahrenden Tankstelle: „traiLH2™“
6. Internationale Konferenz und Fachmesse für Wasserstoff- und
Brennstoffzellen-Technologien vom 25. bis 26. Oktober 2006 in Hamburg


Das Gefährt sieht aus wie ein gewöhnlicher Sattelzug, mit dem Tiefkühlkost
oder Maschinenteile transportiert werden. Das 12,50 Meter lange Gespann
besteht aus einer Zugmaschine, an die ein 8,50 Meter langer und 3,40 Meter
hoher Auflieger angekoppelt ist. Einzig die Aufschrift deutet auf die
ungewöhnliche Fracht hin: „Hydrogen – The future inside“ steht in großen
Lettern auf dem silbrig glänzenden Metall. Die Linde Gas AG präsentiert den
„traiLH2™:“, die weltweit erste mobile Wasserstoffbetankungseinheit, während
der 6. Internationalen Konferenz und Fachmesse für Wasserstoff- und
Brennstoffzellen-Technologien, H2Expo 2006, vom 25. bis 26. Oktober im
CCH-Congress Center Hamburg.

Herzstück des Sattelzuges ist ein Tank, der 1000 Liter flüssigen Wasserstoff
bei minus 253 Grad Celsius speichert. Damit kann die Versorgung von
Wasserstoff-Fahrzeugen – Omnibussen wie Personenwagen – gesichert werden,
wie sie zum Beispiel während der Fußball-Weltmeisterschaft in
Nordrhein-Westfalen an verschiedenen Spielstätten im Einsatz waren. Der
Vorteil der rollenden Linde-Tankstelle: Dank der ausgeklügelten im Trailer
eingebauten Technik kann sowohl flüssiger als auch gasförmiger Wasserstoff
abgegeben werden. Flüssigwasserstoff kann direkt in entsprechend
ausgestattete Fahrzeuge gefüllt werden. Um gasförmigen Wasserstoff betanken
zu können, reicht aber der Druck nicht aus. Daher wird der Wasserstoff
zunächst in einem Kryo-Kompressor bis auf annähernd 450 bar komprimiert.
Danach wird das Gas in einen Pufferbehälter geleitet und über eine Kupplung
durch Druckausgleich in den Tank des Fahrzeugs gefüllt.

Als Energielieferant ist eine Brennstoffzelle auf dem Trailer montiert.
Dadurch kann die gesamte Einheit autark betrieben werden, das heißt, der
gespeicherte Wasserstoff wird als Vor-Ort-Energieversorgung für die
Brennstoffzelle genutzt. Auf diese Weise kann „traiLH2“ unabhängig von einer
externen Stromquelle betrieben werden. Bei der Konstruktion haben die
Ingenieure der Linde Gas AG übrigens auf höchsten Bedienkomfort geachtet:
Der Tankvorgang läuft voll automatisch ab. Über einen Touch-Screen-Monitor
wählt der Anwender zum Beispiel Betankungsart oder Füllmenge.

Im CCH-Congress Center Hamburg zeigen die Hersteller von Brennstoffzellen-
und Wasserstoffprodukten während der H2Expo vom 25. bis 26. Oktober
Neuentwicklungen in den unterschiedlichen Fachbereichen. In
wissenschaftlichen Symposien erörtern außerdem Wissenschaftler, Techniker
und Ingenieure aus dem In- und Ausland unterschiedlichste Aspekte der
Wasserstoffnutzung. Seminare, Workshops, wie etwa „H2 for Students“ und „H2
fürs Handwerk“, Foren für Aussteller und Sponsoren sowie Exkursionen runden
das Programm ab. Die H2Expo, 6. Internationale Konferenz und Fachmesse für
Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologien, findet an beiden Tagen
jeweils von 9 bis 17 Uhr im CCH-Congress Center Hamburg statt. Weitere
Informationen gibt es unter www.h2expo.de

Red.: Jusrah Doosry, Tel.: 040/3569-2447, Fax: 040/3569-2180, E-mail:
jusrah.doosry@hamburg-messe.de
Pressetexte und -fotos zum Download im Internet unter www.h2expo.de

Quelle: Hamburg Messe
Autor: Jusrah Doosry
E-Mail jusrah.doosry@hamburg-messe.de
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht Presse Seitenanfang
http://www.h2messe.de/de/presse/3042/
Stammtisch
Shop
Kompetenzpool
Suchen
Presse
Archiv
Veranstaltungen
Jobbörse
Forum
Links
Kontakt
Mediadaten
Impressum
Aktuelle News
H2Expo 2005: "Auch noch viel Grundlagenforschung notwendig" Fachkonferenzen mit Blick in die Zukunft der Wasserstoffanwendungen
mehr
H2messe.de wünscht allen fröhliche Weihnachten !
mehr
Zweiter Wasserstoff- und Brennstoffzellen Stammtisch in Hamburg
mehr
Portale
www.Windmesse.de
www.windfair.net
www.h2fair.net
© Copyright smart dolphin GmbH 2003